Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Stadtplanung

Ein Grätzel der Superlative in Favoriten

Mehr Grün, weniger Autos, eine riesige Begegnungszone: In Favoriten soll Wiens erstes „Supergrätzl“ nach spanischem Vorbild entstehen. Ob das Pilotprojekt Erfolg haben wird, hängt auch an einem Streitthema: den Parkplätzen.

Wien soll Barcelona werden. Also nicht ganz, ohne Sandstrand oder Park Güell wird das schwierig, aber in Ansätzen. Das stadtplanerische Konzept der „Superblocks“ aus der spanischen Großstadt soll nun auch in Wien angewendet werden, verkündete die Stadt zuletzt. In Innerfavoriten wird das erste „Supergrätzl“ entstehen – und soll mehr Grün, weniger Verkehr, sprich mehr Lebensqualität in ein dicht bebautes Viertel bringen. Wie genau soll das funktionieren?

1 Was ist ein Supergrätzl und was genau wird verändert?