Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Albertina

Trau' nicht dem American Dream

Das ist kein Sonnenuntergang, fotografiert von Stephen Shore in der „West 9th Avenue, Amarillo, Texas, October 2, 1974“.
Das ist kein Sonnenuntergang, fotografiert von Stephen Shore in der „West 9th Avenue, Amarillo, Texas, October 2, 1974“.Albertina/Stephen Shore
  • Drucken

Die bisher umfassendste Übersicht über die amerikanische Fotografiegeschichte seit 1945 stemmte das Museum großteils allein – ausgerechnet der vorige US-Botschafter in Wien konnte helfen, einige Lücken zu schließen.

Angenommen, sein Haus würde brennen und er könnte nur ein Stück seiner kapitalen Fotosammlung retten: „Ich würde dieses nehmen“, sagt Tech-Unternehmer Trevor D. Traina, bis vor Kurzem US-Botschafter in Wien, derzeit Hauptleihgeber der Albertina-Ausstellung „American Photography“, ein krönendes diplomatisches Abschiedsgeschenk, das ihn zumindest feuertechnisch ruhig schlafen lassen sollte. Wo Traina steht? Vor William Egglestons (*1939) „Greenwood, Mississippi“, hinter dessen lapidarem Titel sich eine Ikone der Fotografiegeschichte verbirgt, bekannt unter dem (falschen) Namen „The Red Ceiling“.