Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Nachtklubs

Genesener zieht vor Höchstgericht

Darf man Genesenen ohne Test oder Impfung den Zugang ins Nachtlokal verwehren?
Darf man Genesenen ohne Test oder Impfung den Zugang ins Nachtlokal verwehren?Getty Images
  • Drucken

Während die 1-G-Regel vor der Tür steht, muss der VfGH bald über die 2-G-Regel entscheiden.

3-G, 2-G oder 1-G – das ist hier die Frage. Während die Politik darüber nachdenkt, nur noch Geimpfte in Nachtlokale oder zu Veranstaltungen zu lassen, muss der Verfassungsgerichtshof (VfGH) über die seit Ende Juli geltende 2-G-Regel in Nachtklubs entscheiden. Denn ein oberösterreichischer Anwalt rügt in einer beim VfGH eingebrachten Beschwerde, dass er als bloß Genesener seit 22. Juli die Nachtgastronomie nicht mehr betreten darf. Nur mit (zusätzlichem) PCR-Test oder Impfung erhielte er Einlass. Und die Entscheidung in diesem Fall dürfte zeigen, ob die angedachte 1-G-Regel überhaupt möglich sein wird.