Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Kommentar

Wiener Bauordnung: Wenn die Stadt Wien sich selbst kritisiert

Die Idylle der Wiener Kleingärten soll mit einer Novelle der Bauordnung bewahrt werden.Clemens Fabry
  • Drucken

Die Stadt moniert, dass Private die Regelungen der Stadt ausnützen.

Die rot-pinke Stadtregierung verschärft die Wiener Bauordnung durch eine Novelle. In Gartensiedlungsgebieten und Gebieten mit Einfamilienhäusern wird es Einschränkungen für gewerbliche Bauträger geben, die dort deutlich größere Bauten errichten wollen, wird im Ressort von Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál erklärt. Sowohl bei der bebauten Fläche als auch der Höhe und dem Volumen des Dachs wird es „spürbare Einschränkungen“ geben, so der Plan.