Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Zeitreise

Heute vor... im April: Arthur Schnitzler über den Krieg

Aus dem Nachlass des Dichters liegen nun aphoristische Betrachtungen über den Krieg vor.

Neue Freie Presse am 30. April 1932

Am 15. Mai wäre Arthur Schnitzler siebzig Jahre alt geworden. Aus diesem Anlaß veröffentlicht die "Neue Rundschau" (Berlin und Leipzig) in ihrem Maiheft aus dem Nachlaß des Dichters aphoristische Betrachtungen über den Krieg. Wir entnehmen diesen aus dem Jahre 1915 stammenden Aufzeichnungen die nachstehenden Bemerkungen: