Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
FPÖ

Könnte Kickl die Pandemie beenden?

Woher kommen die neuen, impfskeptischen FPÖ-Wähler? Eine mögliche Erklärung: aus dem Nichtwähler-Spektrum.
Woher kommen die neuen, impfskeptischen FPÖ-Wähler? Eine mögliche Erklärung: aus dem Nichtwähler-Spektrum.APA/HERBERT NEUBAUER
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Strategie von Herbert Kickl geht auf: Seine Impfskepsis bindet (neue) Wählergruppen. Studien zeigen, dass die FPÖ die ungeimpfte Bevölkerung erreichen könnte. Wenn sie denn möchte.

Man muss Herbert Kickl nicht zu all zu viel Macht zusprechen. Es wäre also übertrieben zu sagen, dass der FPÖ-Chef den weiteren Verlauf der Pandemie entscheidend bestimmen kann. Aber so weit kann man schon gehen, gestützt von empirischen Daten: Die Freiheitlichen tragen eine politische Verantwortung in der Impfdebatte.