Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Staatsoper

Schmäh trifft Schnauze

Bariton Clemens Unterreiner freut sich, wieder singen zu können.
Bariton Clemens Unterreiner freut sich, wieder singen zu können.Die Presse/Clemens Fabry
  • Drucken

Im neuen Opernjahr steigt Clemens Unterreiner vom Donner zum Gunther auf. Davor lädt er mit Doyenne Renate Holm nach Baden.

Er ist so etwas wie der Strahlemann der Wiener Staatsoper. Kein Foto, auf dem Clemens Unterreiner nicht breit lächelt, keine fröhliche Social-Media-Story, die er nicht überschwänglich mit einer breiten Auswahl an Emojis garniert.