Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Quergeschrieben

Moral kann eigenständiges Denken und Diskurs nicht ersetzen

Moral und Haltung verdrängen eine differenzierte, kritische und ausgewogene Information und Diskussion. Die Panikmache nutzt den Mächtigen.

„Klimakrise“, „Flüchtlingskrise“, „Gesundheitskrise“: Bei allen großen aktuellen Themen dominieren Gesinnungsethiker den öffentlichen und medialen Diskurs. Es geht nicht mehr nur um Sachthemen, deren Lösung aufgrund der Komplexität des Problems eines umfassenden Diskurses bedürfte, und um die gerungen werden müsste.