Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Expansion

Nachhilfe-Start-up GoStudent übernimmt Schoolfox-App

GoStudent
  • Drucken

Das Wiener Nachilfe-Start-up GoStudent ist nach dem 205 Millionen Euro schweren Einstieg von Tencent und Softbank auf Einkaufstour.

Wie das Nachrichtenportal "Brutkasten" am Dienstag berichtete, übernahm GoStudent das Wiener Unternehmen Fox Education, das Start-up hinter der App SchoolFox, die von vielen Lehrern zur Kommunikation mit Eltern und Schülern genutzt wird. Marke und Unternehmen sollen genau so weiterlaufen wie gewohnt.

Der Kaufpreis wird nicht genannt. "Unsere Business Angels und A1 sind sicher sehr zufrieden und haben einen guten Return on Investment gemacht", sagte Fox-Education-Mitgründer Julian Breitenecker zu "Brutkasten".

Die Fox Education Services GmbH war Anfang 2018 im Firmenbuch eingetragen worden. Gründer und Erstinvestoren waren neben Breitenecker David Schalkhammer, Stefan Siegl, die floud ventures GmbH sowie Gerhard Walzl. 2019 und 2021 stiegen weitere Risikokapitalgeber, auch aus Deutschland ein.

 

(APA)