Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Dänemark

Das Land, in dem die Pandemie für beendet erklärt wurde

DENMARK-HEALTH-VIRUS
Schlangen vor einem Nachtclub im Zentrum Kopenhagens: Ab Mittwoch ist kein Corona-Pass mehr nötig.APA/AFP/Ritzau Scanpix/OLAFUR ST
  • Drucken
  • Kommentieren

Kein Impfnachweis, kein Test, keine Maske: Die dänischen Behörden heben sämtliche Corona-Einschränkungen auf.

„Wie am Meer. Welle auf Welle auf Welle. Ich habe genug“, sagt Hanna (25). Die meisten Dänen sehen das so und freuen sich auf die gänzliche Abschaffung aller Coronamaßnahmen am kommenden Freitag. Dann ist die Pandemie für Dänemark Geschichte.

Hanna schmiedet schon Pläne, denn „nach Ewigkeiten“ machen am Mittwoch die Nachtclubs wieder auf. Ein Impfnachweis muss nicht erbracht werden. „Ich weiß gar nicht, ob ich noch tanzen kann!“, scherzt sie. Dänemark ging vor vielen anderen Ländern schon am 11. März 2020 in einen strengen Lockdown, sperrte auf und zu und öffnete seit Frühling 2021 wieder schrittweise. Die Maskenpflicht ist schon seit einigen Wochen weg. Auch die Abstandsregeln wurden weitgehend gelockert. Dänemarks Schulen waren die ersten Europas, die wieder aufmachten – ausgenommen die schwedischen Schulen, die nie geschlossen waren.