Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Musik

Thomas Quasthoff - a gaunz a netta Kerl

Am Donnerstag tritt Quasthoff im Theater im Park auf.
Am Donnerstag tritt Quasthoff im Theater im Park auf.Gerhard Westrich/laif/picturedesk.com
  • Drucken

Thomas Quasthoff stieg von den Höhen der Klassik in die Keller des Jazz herab. Mit Erfolg: Nun gastiert er mit neuem Jazz- und Popprogramm in Wien.

Aus dem Hamsterrad gerissen hat ihn die Pandemie nicht. Thomas Quasthoff, einst ein Bassbariton der Weltklasse, hat sich schon vor fast elf Jahren aus dem Spiel genommen. „Als klassischer Sänger habe ich sehr hohe Ansprüche an mich selbst gehabt. Habe sie immer noch. Deshalb war es völlig klar, dass ich zu jenen Klassiksängern gehören werde, die so rechtzeitig aufgehört haben, dass die Leute sagen, schade, dass er nicht mehr klassisch singt“, erklärt Quasthoff im Gespräch mit der „Presse“ seine strikte Einstellung.