Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Weltweit hat sich die Zahl der Zombiefirmen verdreifacht.
Premium
Wirtschaftspolitik

Zombies der Wirtschaft werden bald sichtbar

Die niedrigen Zinsen, hohen Staatshilfen und Kreditstundungen haben viele Betriebe künstlich am Leben erhalten. Doch noch in diesem Jahr könnten sich einige der Zombieunternehmen unfreiwillig zu erkennen geben.

Gute Nachrichten für Österreich. Während sich die Zahl der Zombieunternehmen in den vergangenen zehn Jahren weltweit verdreifacht hat, fallen hierzulande nur zwei börsenotierte Konzerne in diese Kategorie, haben die Berater Kearney kürzlich berechnet. Dafür haben sie die OECD-Definition herangezogen, wonach ein Unternehmen als „Zombie“ gilt, sobald es in drei aufeinanderfolgenden Jahren nicht imstande war, seine Zinslast aus dem operativen Ergebnis zu decken – unter der Voraussetzung, dass es seit mindestens zehn Jahren auf dem Markt tätig ist.