Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Austropop

Es bebe der Zentralfriedhof: Ambros' Konzert

Der 69-jährige Ambros textete beim Nachklang-Festival so manchen seiner Hits um.APA/HERBERT NEUBAUER
  • Drucken

Wolfgang Ambros spielte in der Wiener Ruhestätte, die nie nur das war, Hits von sich und seinen Austria-3-Kollegen.

„Am Zentralfriedhof ist Stimmung“, wie es das Wiener Areal seit seiner Eröffnung 1874 vielleicht wirklich noch nicht erlebt hat. „Denn alle Toten feiern heut' seine ersten 147 Jahr“, textete Wolfgang Ambros am Mittwochabend seine Austropophymne geschichtsbewusst um. Auch wenn es diesmal nicht die Toten waren, die recht ausgelassen auf den Gräbern tanzten (und dabei selbst Standesgrenzen begruben), sondern 9000 Quicklebendige, die sich der Magie hingaben, einen Klassiker am Ort seines Geschehens zu erleben.