Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Integration

Zehn Jahre „Zusammen:Österreich“

Unternehmerin und Youtuberin Joanna Zhou gehört zu den neuen Integrationsbotschafterinnen.
Unternehmerin und Youtuberin Joanna Zhou gehört zu den neuen Integrationsbotschafterinnen.(c) Markus Bacher/ÖIF
  • Drucken

Im Zuge der einst von Sebastian Kurz ins Leben gerufenen Initiative „Zusammen:Österreich“ besuchen erfolgreiche Österreicher mit Migrationshintergrund Schulen und Vereine, um über ihre Biografie zu sprechen.

Die Initiative „Zusammen: Österreich“ des Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF), bei der erfolgreiche Menschen mit Migrationshintergrund („Integrationsbotschafter“) in Schulen und Vereinen jungen Menschen ihre persönlichen Integrationsgeschichten erzählen, feiert ihren zehnten Geburtstag. Integrationsministerin Susanne Raab (ÖVP) lässt daher das einst vom damaligen Integrationsstaatssekretär und heutigen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ins Leben gerufene Projekt neu aufleben – mit zusätzlichen Integrationsbotschaftern, einem neuen Schwerpunkt, der sich vor allem an Mädchen und junge Frauen mit Migrationshintergrund richtet, und einer großen Zehnjahres-Feier am Donnerstag, 16. September in Wien.

„Wahre Erfolgsgeschichte"

„Die Initiative ,Zusammen: Österreich' ist eine wahre Erfolgsgeschichte. In den vergangenen zehn Jahren konnten mehr als 85.000 Jugendliche erreicht werden“, sagt Raab. Ich freue mich nun umso mehr, dass wir pünktlich zum Jubiläum diese Erfolgsgeschichte mit neuen, spannenden Gesichtern fortsetzen und nach Corona mit neuer Energie wieder voll durchstarten können. Unsere ehrenamtlichen Integrationsbotschafterinnen und Integrationsbotschafter sind wichtige Vorbilder für junge Menschen mit Migrationshintergrund und können Mut machen, den eigenen Weg in Österreich erfolgreich zu gehen.“

Zu den neuen Integrationsbotschaftern gehören unter anderem Moderatorin Silvia Schneider, die Musiker und ESC-Teilnehmer Cesar Sampson und Vincent Bueno, Designerin Anelia Peschev, LPD-Wien Pressesprecher Mohamed Ibrahim sowie Unternehmerin und Youtuberin Joanna Zhou. Schon bisher mit dabei waren etwa die Moderatorinnen Arabella Kiesbauer, Amira Awad und Eser Akbaba, Ex-Schwimmerin und Olympiadritte Mirna Jukic, die Musiker Eric Papilaya und Johnny Palmer, Schauspieler Serge Falck oder Designer und Schauspieler Mike Galeli.

Internationale Aufmerksamkeit

Die Initiative erhielt auch international Aufmerksamkeit und wurde unter anderem in Berlin der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie in Paris und Brüssel vorgestellt.

Die Angebote wurden in den vergangenen zehn Jahren ständig erweitert. Neben dem Schulbesuch bietet „Zusammen: Österreich“ in Kooperation mit dem ÖFB auch Workshops in Sportvereinen an. Mit einer eigenen interaktiven Ausstellung und Projekttagen kann Integration auch über den Schulbesuch hinaus an Schulen zum Thema gemacht werden. Mit Seminaren für Pädagogen unterstützt die Initiative Lehrerkräfte außerdem in ihrer Arbeit in immer diverser werdenden Klassen.

Nähere Informationen: www.zusammen-oesterreich.at.

(red.)