Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Bluetooth

Nintendo: Switch-Nutzer werden von der "Leine" gelassen

  • Drucken

Die beliebte Nintendo-Konsole bekommt per Update Bluetooth-Unterstützung.

Da hat Nintendo jetzt ein Update nachgereicht, auf das Nutzer beziehungsweise Eltern schon lange warten: Unterstützung von Bluetooth-Kopfhörern. Die Funktion kommt aber mit einer Einschränkung.

Nintendo lässt jetzt seine Switch-Kunden von der Leine. Die Bluetooth-Option wurde schon lange gefordert. Viele haben den Umweg bislang genommen und sich mit Bluetooth-Adaptern geholfen. Doch besonders bei Spielen ist Stereo-Sound vonnöten. Man sollte ja wissen, aus welcher Richtung das Geräusch kommt. Die Bluetooth-Funktion wird jetzt per Update nachgereicht.

Statt aber wie bisher bis zu vier Controller zu koppeln, sind dann mit kabellosen Kopfhörern nur noch zwei möglich. Eine Mikrofonfunktion ist weiterhin nur über eine externe App oder Peripherie-Geräte möglich.

Dafür kann sich die Switch aber bis zu zehn verschiedene Kopfhörer "merken". Wodurch man sich ständig neue Verbindungseinrichtungen erspart.

Wie wird Bluetooth auf der Switch/Switch Lite aktiviert?

In den Einstellungen findet sich ab sofort der Menüpunkt Bluetooth Audio. Danach folgt man den Instruktionen, um die Einrichtung abzuschließen.

 

 

 

 

 

(bagre)