Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Das private Anantara Kihavah am Baa-Atoll, rund 30 Minuten vom Flughafen in Malé entfernt.
Premium
Indischer Ozean

Gefährdete Malediven oder: Die Verletzlichkeit des Planeten

Wenige andere Länder sind vom Klimawandel mit seinem steigenden Meeresspiegel so betroffen wie die Malediven. Dort werden Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu einem immer wichtigeren Thema. Wobei private Inselresorts dem Staat weit voraus sind.

Wer mit dem Wasserflugzeug über die Inselgruppe gleitet, ist plötzlich mit der Verletzlichkeit dieses Planeten konfrontiert. Einige Inseln ragen gerade noch über die Wasseroberfläche und präsentieren sich mit wunderschönen Sandstränden, für die die Malediven berühmt sind. Andere sind untergegangen. Von oben ist zu sehen, wie das Meer diese ehemaligen Inseln knapp überspült. In diesem Moment wird bewusst: Mit der Klimaerwärmung wird die Inselgruppe, die weltweit als Traumdestination gilt, vollständig untergehen – falls diese Entwicklung nicht doch noch massiv gebremst werden kann. Auf kaum einem anderen Flecken der Erde sind die Folgen des Klimawandels damit so greifbar wie auf der berühmten Inselgruppe im Indischen Ozean.