Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

36 000 Kueken in glaeserner Mastanlage
Premium
EU-Parlament

Agrarlobby siegt im Antibiotika-Streit

Das EU-Parlament stimmt dagegen, bestimmte antibiotische Medikamente in der Tiermast zu verbieten. Nun muss die Kommission entscheiden.

Eine hitzige gesundheitspolitische Debatten im Europaparlament endete am Donnerstag mit einem Etappensieg für die Allianz aus Viehzüchtern und Tierärzten. Die Abgeordneten lehnten es mit 540 zu 204 Stimmen (bei 32 Enthaltungen) ab, schon jetzt klarzustellen, dass eine bestimmte Gruppe von Antibiotika, sogenannte Reserve-Antibiotika, nur für Menschen und einzelne Tiere, nicht aber für die Behandlung von ganzen Gruppen von Nutztieren eingesetzt werden dürfen.