Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Klassik

„In Wien hat Musik noch Bedeutung“

Altinoglu hat eine besondere Beziehung zum Komponisten Franck, er spielte als Teenager oft die Orgel in der armenischen Kirche von Paris, auf der auch César Franck spielte.(c) MarcoBorggreve
  • Drucken

Alain Altinoglu, Opernchef in Brüssel und Chefdirigent des hr-Sinfonieorchesters, leitet nach viel Erfahrung mit den Musikern in der Staatsoper ein philharmonisches Abonnementkonzert im Musikverein.

Die Presse: Haben Sie den großen Erfolg vergangenen Sommer bei den Salzburger Festspielen mit Berlioz‘ „La Damnation de Faust“ erwartet?

Alain Altinoglu: Wir haben dafür intensiv gearbeitet, aber man kann so etwas nie vorhersagen. Ich war jedenfalls sehr glücklich, dass es gut geklappt hat.

Gibt es künftige Pläne für Salzburg?