Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Ausstellung

Margit König: Der Zoo, ihr Atelier

Malerin Margit König vor dem Giraffengehege im Schönbrunner Zoo(c) Caio Kauffmann
  • Drucken

Margit König malt seit 30 Jahren Tiere in Schönbrunn. Ein (kleiner) Teil ihrer Arbeiten ist ab Donnerstag im Elefantenhaus zu sehen.

Bei ihren Studienkollegen, erinnert sich Margit König, waren die Exkursionen in den Tiergarten immer eher unbeliebt. Denn (lebende) Tiere, die in der Regel nicht geduldig still sitzen, ehe man sie fertig porträtiert hat, sind durchaus herausfordernde Motive.

Während die meisten ihrer Kollegen also recht froh waren, als die Pflicht-Malstunden im Zoo vorüber waren, „bin ich“, sagt König, „einfach hängen geblieben“. Heute, 30 Jahre später, kommt König noch immer fast täglich in den Schönbrunner Tiergarten (nur sonntags nicht, da ist ihr zu viel los), ausgestattet mit Klappsessel, Zeichenpapier und Malutensilien, um die Bewohner des Zoos zu malen.