Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Glosse

Eine „Reform-Regierung“ im Wahlkampf

Austrian Chancellor Kurz and Vice Chancellor Kogler at Government meeting
Justament eine Woche vor der Oberösterreich-Wahl gibt es von Bundeskanzler Sebastian Kurz und Vizekanzler Werner Kogler ein Zuckerl für die Pensionisten.REUTERS
  • Drucken

Wer glaubt, dass nur SPÖ-Kanzler vor wichtigen Wahlen die Pensionisten-Karte ziehen können, hat sich getäuscht.

Kommenden Sonntag wird glücklicherweise endlich in Oberösterreich gewählt. Glücklicherweise weniger deshalb, weil die Spannung nicht mehr auszuhalten ist, ob Landeshauptmann Thomas Stelzer weiterhin mit der FPÖ koaliert, obwohl sich deren Chef Manfred Haimbuchner wider bessere persönliche Erfahrung dem unverantwortlichen Anti-Impf-Kurs von Herbert Kickl unterwirft, sondern weil danach hoffentlich allgemein wieder etwas mehr Verantwortungsbewusstsein in die Politik einkehrt. Etwa, indem Corona-Regeln nach ihrer medizinischen Notwendigkeit und nicht nach ihrer Popularität in umkämpften Wählergruppen eingeführt oder vorerst hintangehalten werden.