Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Deutschland

Spahn erhöht Druck auf Ungeimpfte

Der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will nicht mehr für Ungeimpfte zahlen.(c) APA/AFP/ODD ANDERSEN (ODD ANDERSEN)
  • Drucken

Wer nicht geimpft ist und wegen eines positiven Tests in Quarantäne muss, wird vom Staat künftig keine Entschädigung mehr ausbezahlt bekommen. Auch ungeimpfte Reiserückkehrer können betroffen sein.

„Warum sollen andere dafür zahlen, dass jemand für sich entscheidet, sich nicht impfen zu lassen?“ Mit diesen Worten verteidigte der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) im „Morgenmagazin“ des ZDF seinen Plan, in dem Kritiker einen Schritt zur Impfpflicht sehen.