Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Nach Corona-Infektion

Linzer FPÖ-Vizebürgermeister Hein kann Quarantäne beenden

Rechtzeitig vor der Kommunalwahl am Sonntag hat sich der Bürgermeisterkandidat Markus Hein mittels PCR-Test freigetestet.

Kurz vor der Kommunalwahl am Sonntag ist der Linzer FPÖ-Vizebürgermeister und Bürgermeisterkandidat Markus Hein von seiner Corona-Infektion genesen und nicht mehr in Quarantäne.

Er habe sich am Donnerstag mittels PCR-Test freigetestet, teilte die Stadtpartei mit. Hein habe nur leichte Symptome gehabt und die Infektion gut überstanden, hieß es.

(APA)