Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Andreas Rabl (FPÖ) hat die einst rote Hochburg Wels blau eingefärbt. Er ist in der Stadt seit 2015 Bürgermeister.
Premium
Kommunalwahl

Die (einst) roten Bastionen im schwarzen Land

In Oberösterreich wird am Sonntag nicht nur der Landtag gewählt, sondern auch die Gemeinderäte und Bürgermeister. Linz und Steyr werden in SPÖ-Hand bleiben. Wels wird man wohl nicht von der FPÖ zurückholen können.

Dicht an dicht drängen sich an den Orts- und Stadteinfahrten die Wahlplakate. Überlebensgroß werden die Politiker beworben. Darauf sind aber nur wenige (überregional) bekannte Gesichter zu sehen. Von den Werbetafeln lachen neben den landesweiten Parteispitzen nämlich vor allem lokale Kandidaten.

Denn Oberösterreich wählt am Sonntag nicht nur den Landtag, sondern auch die Gemeinderäte und Bürgermeister. Und während sich das Land schwarz einfärbt, wird es in Linz, Wels und Steyr um den Erhalt bzw. die Rückeroberung roter Hochburgen gehen. In Bad Ischl wird es überhaupt ein rot-rotes Duell geben.