Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Kommentare

Radical Chic am linken Mur-Ufer

GRAZ-WAHL: KAHR
Die Grazer KPÖ-Chefin Elke Kahr.APA/ERWIN SCHERIAU
  • Drucken

Das böse Erwachen der ÖVP im dunkelroten Graz.

Ob jene Bürgerlichen, ob boboesk oder katholisch grundiert, die in Graz nun aus Jux und Tollerei die KPÖ gewählt haben, das wirklich wollten? Die Kommunistische Partei auf dem ersten Platz, mit Aussicht auf eine kommunistische Bürgermeisterin. Man weiß es nicht genau. Das Kokettieren mit den Kommunisten gehört in Graz jedenfalls seit Längerem zum guten Ton. Radical Chic am linken Mur-Ufer.