Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Leitartikel

Die Farbspiele der Kanzlermacher: Die Ampel steht auf Gelb-Grün

Christian Lindner und Robert Habeck.imago/Metodi Popow
  • Drucken
  • Kommentieren

Grünen-Chef Robert Habeck und FDP-Vorsitzender Christian Lindner sind die treibenden Kräfte für eine künftige Koalition. Sie stehen für einen Aufbruch.

Am Wahlabend hatten sich die vormaligen Volks- und nunmehrigen Mittelparteien in Berlin angesichts eines befürchteten Patts eine Sprachregelung für eine Vorwärtsstrategie zurechtgelegt. Mit Platz zwei wollte sich die Union nicht abfinden. Die Zeichen stünden auf eine „Zukunftskoalition“, gab CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak forsch als Parole aus, ohne sich vom Schock des Wahlfiaskos für die Union beirren zu lassen. Ein legitimer Anspruch, aber auch ein vermessener angesichts eines historischen Debakels.