Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Die Menschen leben länger und haben auch mehr vom Leben. Doch die Alterung belastet den Staatshaushalt.
Premium
Studie

Alterung sorgt langfristig für Budgetnöte

Zwei große Themen prägen die ökonomische Zukunft: Klimawandel und Alterung. Zweiteres kann man ziemlich genau berechnen. Der Fiskalrat tat dies und folgert: Die Politik muss rasch auf den demografischen Wandel reagieren.

Er wisse, dass man ihm diese Studie des Fiskalrats nicht mehr zu Lebzeiten widerlegen kann, scherzt Christoph Badelt. Denn erstmals wagte das Gremium, das ein Auge auf die heimische Budgetstabilität wirft, einen Blick bis ins Jahr 2070. „Man könnte sagen: Das ist ein ziemlich wahnsinniges Unterfangen“, sagt der Fiskalrat-Chef. Tatsächlich geht es aber nicht darum, die Zukunft exakt vorauszusagen. Vielmehr zeigen die Berechnungen auf, wie schnell man durch populistische Maßnahmen wie etwa die jüngste Pensionserhöhung künftige Generationen belastet und den Spielraum für die Finanzminister der Zukunft massiv einengt.