Der neue Bond ist da! Hat sich das Warten gelohnt?

Daniel Craig bei der Weltpremiere von "No Time To Die" in der Royal Albert Hall in London am 28.9.2021.
Daniel Craig bei der Weltpremiere von "No Time To Die" in der Royal Albert Hall in London am 28.9.2021. Henry Nichols
  • Drucken

Mit 17 Monaten Verspätung kommt nun am 30. 9. der neue James Bond-Film in die Kinos. "No Time To Die" ist der 25. Bond-Film und der letzte mit Daniel Craig in der Hauptrolle. "Presse"-Filmkritiker Andrey Arnold hat ihn schon gesehen und sagt, was zu erwarten ist, wie Daniel Craig die 007-Filme geprägt hat und ob der neue Film von (pop)kulturellen Entwicklungen wie der MeToo-Bewegung beeinflusst wurde.

Credit: Itv, James Bond Trailer „No Time To Die", Billie Eilish, James Bond „Thunderball“.

Alle weiteren Podcast-Folgen finden Sie unter https://www.diepresse.com/Podcast

Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Feedback und Kritik unter

„Presse Play - Was wichtig wird" ist der Nachrichten-Podcast der österreichischen Tageszeitung "Die Presse". Er erscheint fünf Mal die Woche, von Dienstag bis Samstag, jeden Morgen um 6 Uhr. Gastgeberin ist Anna Wallner.
Audio und Produktion: Georg Gfrerer/Aaron Olsacher/ www.audio-funnel.com.
Grafik: David Jablonski.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.