Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Champions League

Die Abtrünnigen erobern Fußball-Europa

„Erschossen vom Sheriff“, titelte die spanische Sportzeitung „Mundo Deportivo“. Der Außenseiter aus dem bitterarmen Moldau darf vom Aufstieg träumen.imago images/Pressinphoto
  • Drucken

Sheriff Tiraspol ist die Sensation der Gruppenphase. Ein Underdog aus Transnistrien und ein politischer Spielball, umwoben von Geheimdiensten und dubiosen Geldgebern.

Madrid/Wien. Will man als moldauischer Fußball-Meister in die große Uefa Champions League, gilt es erst einmal alle vier Qualifikationshürden (mit Hin- und Rückspiel also acht Partien) zu meistern. Im Falle von Sheriff Tiraspol waren diese vier Runden auch noch gespickt mit Roter Stern Belgrad und Dinamo Zagreb, den Aushängeschildern des Balkan-Fußballs. Sheriffs Durchmarsch in die Gruppenphase der Königsklasse war schon allein deshalb eine Sensation.