Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Meinungsverschiedenheiten

Nach einem Jahr: Kommunikationschef Peter Thier verlässt Erste Group

(c) imago stock&people (imago stock&people)
  • Drucken

Der 48-Jährige war erst vor einem Jahr als Kommunikationschef zur "Ersten" zurückgekehrt.

Nur ein Jahr nach seiner Rückkehr zur Erste Group verlässt "Erste"-Kommunikationschef Peter N. Thier die Bankengruppe "aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die künftige Kommunikationsstrategie". Das teilte die Erste Group am Freitag mit. Neuer Unternehmenssprecher der Erste Group ist Christian Hromatka. Den Bereich Group Brand Management & Communications wird interimistisch der Leiter des Brand Managements der Erste Group, Mario Stadler, leiten.

Thier (48) war erst per 1. Oktober 2020 nach fast neun Jahren als Kommunikationschef der Austrian Airlines (AUA) dem Ruf zurück in die Erste Group gefolgt, wo er 2007 bis 2012 die Kommunikation der Erste Bank geleitet hatte. Thier scheidet mit heutigem Tag aus.

Seine berufliche Karriere startete Thier noch während seines Publizistikstudiums an der Uni Wien als Wirtschaftsjournalist bei der Austria Presse Agentur (APA) und der Tageszeitung "Standard". 1998 wechselte er zur Bank Austria Creditanstalt Gruppe, wurde 2001 Pressesprecher der Creditanstalt und 2004 Leiter der Bank-Austria-Pressestelle. Thier war auch als Lektor an der Donau-Uni Krems und der FH Joanneum in Graz tätig, von 2009 bis 2015 saß er im Vorstand des Public Relations Verband Austria (PRVA).