Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Literatur

Chiffren, wohin man schaut

Wider den Gegenwartsmenschen und seine Neigung zum Zwischenmenschlichen: Botho Straußteilt Hiebe aus.

Die verlassene Frau gehört nicht unbedingt ins Figurenrepertoire der neuesten Literatur. Wenn diese Frau auch noch den altertümlichen Vornamen Gertrud trägt und von Beruf Dichterin ist, scheint der Anachronismus perfekt. Gertrud heißt sie, so wie in Gertrud Kolmar oder Gertrud von le Fort, Namen von Dichterinnen, die heute kaum jemand mehr kennt – außer Botho Strauß.