Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Kriminalkomödie

Ödipus telefoniert mit dem Orakel

Theatervorhang
kk-artworks - Fotolia
  • Drucken

Statt der Tragödie gibt es im Theater an der Gumpendorfer Straße eine ausgelassene Kriminalkomödie.

Der Mythos des Königs Ödipus, einst von Sophokles effektvoll in Tragödien umgesetzt, gilt als einer der furchtbarsten. Gibt es Schlimmeres als das Schicksal dieses Findelkinds, das ahnungslos den ihm unbekannten Vater tötet und dann noch die eigene Mutter heiratet? Man möchte den Göttern zurufen, ihr laszives Quälen der alten Griechen sei zutiefst gemein. Eignet sich der Stoff aber auch für Lustspiele? Nur die Praxis kann zeigen, ob solch ein Transfer gelingt. Die Zuseher müssen wie hinterfotzige Olympier in homerisches Gelächter verfallen, dann passt es wohl.