Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Wintersport

Vorboten einer Ski-Revolution

Februar 15, 2021, Cortina, SHIFFRIN Mikaela (US)
Februar 15, 2021, Cortina, SHIFFRIN Mikaela (US)(c) imago images/ZUMA Press (Luca Tedeschi via www.imago-images.de)
  • Drucken

Die alpine Kombination hat ausgedient, die endgültige Entscheidung lässt aber noch auf sich warten. Andere Ideen der FIS könnten den Skisport dafür grundlegend ändern.

Oberhofen/Wien. Marco Schwarz und Mikaela Shiffrin sind wohl die letzten Kombi-Weltmeister der Ski-Geschichte. Der Kärntner und die US-Amerikanerin hatten diesen Titel im Februar in Cortina eingefahren, in einer alpinen Kombination, die zigmal reformiert und für viele schon zu lang künstlich am Leben erhalten worden war. Ein Bewerb jedenfalls, der nicht mehr allzu viel mit der ursprünglichen Idee einer Kombination aus Abfahrt und zwei Slalomdurchgängen zu tun hatte.