Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Zwischentöne

So klingt es, wenn ein Computer Beethoven vollendet

Unvollendet? Beethoven trifft auf Künstliche Intelligenz
Unvollendet? Beethoven trifft auf Künstliche IntelligenzAPA/AFP/FABRICE COFFRINI
  • Drucken

Ein Musikologen-Team hat mit Hilfe eines Algorithmus versucht, aus Skizzen die Zehnte Symphonie zu rekonstruieren.

Uraufführung von Beethovens Zehnter! Es gab schon einige Versuche, aus dem Skizzenmaterial, das der Komponist hinterlassen hat, eine Symphonie zu rekonstruieren. Aber „künstliche Intelligenz“ (KI) war dabei bisher noch nicht im Spiel. Ein deutscher Kommunikationskonzern hat es sich viel kosten lassen und einige Musikwissenschaftler mit Computerspezialisten zusammengespannt. Sie haben der KI das erhaltene Material zum Fraß vorgeworfen. Was diese im Gegenzug ausspuckte, wurde noch einmal der menschlichen Geschmackskontrolle unterzogen, um es zu sortieren wie Aschenputtel die Erbsen: Die guten kamen ins Kompositionstöpfchen und wurden zusammengeflickt.

Mehr erfahren