Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Der tägliche Nachrichten-Podcast der »Presse«.

Erste Worte vom neuen Kanzler: Was hat Alexander Schallenberg vor?

Alexander Schallenberg nach seiner Angelobung zum 17. Kanzler der Republik Österreich.
Alexander Schallenberg nach seiner Angelobung zum 17. Kanzler der Republik Österreich am 11. Oktober 2021.imago images/SEPA.Media/Martin Juen
  • Drucken

Aber Hallo! Das waren mehr als deutliche Worte. Bei seiner Antrittsrede sagte Alexander Schallenberg, er werde „selbstverständlich eng" mit Sebastian Kurz zusammenarbeiten, er halte die Vorwürfe gegen ihn für falsch. Christian Ultsch, der Ressortleiter der „Presse"-Außenpolitik, sagt, wie gut sich Schallenberg als Kanzler eignet, wie nah er Kurz ist und was vom neuen Außenminister Michael Linhart zu halten ist.

Credits: ORF/TVthek/ZiBSpezial

Wir sind beim Podcast-Award von k.at in der Kategorie „Podcasts zum Frühstücken“ in der Endauswahl. Bis 26. Oktober kann man für „Presse Play“ stimmen. Es würde uns freuen, wenn Sie mithelfen, dass wir gut abschneiden. Zur Abstimmung und allen Informationen geht es hier.

Alle weiteren Podcast-Folgen finden Sie unter https://www.diepresse.com/Podcast

Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Feedback und Kritik unter podcast@diepresse.com

„Presse Play - Was wichtig wird" ist der Nachrichten-Podcast der österreichischen Tageszeitung "Die Presse". Er erscheint fünf Mal die Woche, von Dienstag bis Samstag, jeden Morgen um 6 Uhr. Gastgeberin ist Anna Wallner.
Audio und Produktion: Georg Gfrerer/Aaron Olsacher/ www.audio-funnel.com.
Grafik: David Jablonski.