Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
TV-Notiz

Sigi Maurer in der "ZiB 2": Einmal geht's noch. Oder nicht?

Nicht glücklich mit der Frage: Sigi Maurer.
Nicht glücklich mit der Frage: Sigi Maurer.(c) Screenshot ORF
  • Drucken
  • Kommentieren

Viermal stellt Armin Wolf am Montag der Klubobfrau der Grünen dieselbe Frage: "Wären Sie bereit gewesen, mit der FPÖ und Herbert Kickl in eine Koalition zu gehen?" Von Wiederholungen, die zu erwarten sind.

Sie ist ständiger Begleiter, selten bedacht und doch ein recht merkwürdiges Phänomen: Die Wiederholung. Friedrich Nietzsche formulierte darum sogar eine Geschichtsphilosophie, nämlich die ewige Wiederkehr des Gleichen. Auf Erden geschieht nichts wirklich Neues, alles hat sich schon einmal ereignet und wird es auch wieder tun.

Dieser Gedanke, ein bisserl banaler vielleicht, dürfte manchem Beobachter der österreichischen Innenpolitik dieser Tage gekommen sein. Denn die ist an Wiederholungen derzeit wirklich nicht arm, siehe nur Fragen über rote Linien, die Unschuldsvermutung, Sittenbilder und Anstand. Eine Frage hat sich aber eingeschlichen, die politisch bisher wirklich selten gehört wurde.

Mehr erfahren