Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Produktreigen

Erst Apple, dann Google und zum Schluss Samsung

(c) Samsung
  • Drucken

Ab dem 18. Oktober folgt ein Tech-Event auf das andere. Innerhalb von drei Tagen präsentieren drei führende Hersteller neue Produkte. Ein Überblick.

Wer glaubte, die Hersteller hätten sich bereits mit ihren neuesten Geräten in Stellung gebracht, irrt. Das Z Flip 3, Fold 3 von Samsung oder die neuen iPhone-13-Modelle von Apple waren offenbar nicht alles. Es folgt eine dichtgedrängte Woche an neuerlichen Produktenthüllungen. Den Anfang macht Apple am Montag, den 18. Oktober. Tags darauf wird Google seine neuen Pixel-Smartphones präsentieren. Am Mittwoch schließt Samsung den Reigen ab, wie aus einer Unpacked-Einladung hervorgeht.

Ebenso kryptisch wie Apple in seiner "Unleashed"-Einladung bleibt der südkoreanische Mitbewerber. Herauslesen lässt sich bislang nur, dass "jeder Mensch einzigartig" sei und, dass es sich um Lifestyle-Accessoires handeln wird, "das die eigene Persönlichkeit unterstreicht". Auch das Bild verrät nicht viel mit den bunten quadratischen Kärtchen. Das Kamera- und Smart-Home-Symbol könnte von der Form auf die Galaxy Smart Tags hinweisen. Dabei handelt es sich um das Samsung-Pendant zu den AirTags.

Die Produktpräsentationen in chronologischer Reihenfolge:

"Unleashed" Apple Keynote:

Überblick: Die Pressekonferenz kann auch live auf apple.com mitverfolgt werden. Hier werden wohl die MacBooks im Mittelpunkt stehen. Auch die AirPods Pro werden erwartet.
Montag, 18. Oktober - Start um 19 Uhr

Pixel Fall Launch - Google Präsentation:

Überblick: Zwei neue Smartphones wirft Google ins Rennen. Die beiden Geräte werden mit Android 12 ausgeliefert und aktuellen Gerüchten zufolge über fünf Jahre mit Updates versorgt werden. Damit setzt Google neue Maßstäbe. Neben zahlreicher technischer Neuerungen sind auch die Preise bereits durchgesickert. Demnach soll das Pixel 6 für 649 Euro auf den Markt kommen, das Pro-Modell für 899 Euro.
Dienstag, 19. Oktober - Start um 18:30 Uhr

Unpacked 2 - Samsung:

Was zu erwarten ist: Hier lässt sich Samsung erstmals nicht in die Karten schauen. Die Eventankündigung kam überraschend, dass selbst die Gerüchteküche aktuell ein wenig überrumpelt scheint, denn es sind bislang keine Leaks dazu aufgetaucht. Ob der Überraschungseffekt mit den vorgestellten Produkten mithalten kann, wird sich am Mittwochabend zeigen.
Mittwoch, 20. Oktober - Start um 16 Uhr

Fest steht: "Die Presse" wird live über die Präsentationen berichten.