Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

ÖVP

Twitter-Panne: Kurz schrieb über "meine erste Reise als Bundeskanzler"

Die Accounts von Sebastian Kurz und Alexander Schallenberg wurden wohl verwechselt.
Die Accounts von Sebastian Kurz und Alexander Schallenberg wurden wohl verwechselt.(c) APA/ROBERT JAEGER (ROBERT JAEGER)
  • Drucken

"Meine erste Reise als Bundeskanzler führt mich heute bewusst nach Brüssel“, hieß es kurzfristig auf dem Twitter-Konto des Altkanzlers - bevor das Posting dem neuem Kanzler Schallenberg zugeordnet wurde.

Der erste Tweet des neuen Bundeskanzlers Alexander Schallenberg (ÖVP) zu seiner Reise zur EU-Spitze in Brüssel hat am Donnerstag für Schmunzeln gesorgt. "Meine erste Reise als Bundeskanzler führt mich heute bewusst nach Brüssel", stand da zu lesen - allerdings wurde der Tweet nicht von Schallenbergs Twitter-Konto abgesendet, sondern von dem seines Vorgängers Sebastian Kurz (ÖVP).

Die Panne wurde rasch behoben und der vermeintliche Kurz-Tweet rasch dem richtigen Twitter-Konto des amtierenden Bundeskanzlers zugeordnet. "Ich treffe hier Kommissionspräsidentin @vonderleyen & @eucopraesident Charles Michel zu Gesprächen. Meine Botschaft ist klar: Österreich ist und bleibt ein verlässlicher Partner in der EU", war dann von Schallenberg zu lesen.

(APA)