Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Porträt

Frau Präsidentin – die Revolution im Skiverband

APA/FRANZ NEUMAYR
  • Drucken

Mit Roswitha Stadlober, 58, steht dem Österreichischen Skiverband nach 22 Präsidenten erstmals eine Frau vor. Die Ex-Slalom-Fahrerin saß seit Jahren bereits im Präsidium, sie kennt Geschäft und Tücken. Und: sie hat Ideen.

„Österreich war noch nie bereit für eine Bundespräsidentin, Amerika war es auch nicht, warum sollte es also der österreichische Skiverband sein?“ Im Zuge der Missbrauchs-Debatten nahm die damals und bis dato einzige Frau im ÖSV-Präsidium, Roswitha Stadlober, im Dezember 2017 in einem viel zitierten „Presse“-Interview Stellung zu gegenwärtigen Problemen, Visionen und sozialen Aspekten wie Gleichberechtigung in einem von „alten Männern dominierenden Verband“.