Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Interview

„Feiern ist ein Synonym für Alkohol“

Isabella Steiner (r.) und Katja Kauf haben die Frage „Was trinken wir, wenn wir nicht trinken?“ mit einem alkoholfreien Späti in Berlin, einem Onlineshop und einem neuen Buch beantwortet.
Isabella Steiner (r.) und Katja Kauf haben die Frage „Was trinken wir, wenn wir nicht trinken?“ mit einem alkoholfreien Späti in Berlin, einem Onlineshop und einem neuen Buch beantwortet.Eyecandy
  • Drucken

Die Berlinerinnen Isabella Steiner und Katja Kauf bieten alkoholfreie Alternativen an und plädieren für einen bewussten Umgang mit Alkohol. Isabella Steiner im Gespräch über das Trinken.

Sie betreiben den ersten alkoholfreien Späti Berlins mit dazugehörigem Onlineshop. Welche Getränke gehen besonders gut?

Isabella Steiner: Wir verkaufen viel alkoholfreien Weißwein, vor allem Riesling, oder Schaumwein. Im Sommer haben wir sehr viel alkoholfreien Aperol Spritz verkauft, der war die letzten drei Monate der Dauerbrenner.

Wie sieht es denn mit dem alkoholfreien Sortiment aus? Gibt es schon viele Getränke in einer alkoholfreien Variante?

Grundsätzlich ist die Branche noch sehr klein und überschaubar. Es gibt noch sehr viel Luft nach oben. Aber für den Anfang sind echte Perlen darunter, sehr gute Produkte. Unser Aperol Spritz ist eins zu eins, das funktioniert alkoholfrei. Wir haben sehr guten Schaumwein, eine Gin-Alternative, die bei einer Blindverkostung standhalten kann.