Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
China

Vom Harvard-Stipendiaten zum Unterdrücker der Uiguren

Mächtige Schlüsselfiguren des KP-Überwachungsstaats in der Region Xinjiang haben im Westen studiert. Heute helfen sie dort bei der Repression der muslimischen Uiguren.

Vor nicht einmal zehn Jahren war Erkin Tuniyaz ein gefeierter Stipendiat in Harvard. Die Forschung des Chinesen würde „das wissenschaftliche Portfolio zu Innovation und demokratischer Regierungsführung bereichern", lobte damals die US-Elite-Uni.