Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Sars-Cov-2

Warnung in Polen vor "Explosion" der Corona-Pandemie

Temperatur-Kontrolle bei der Einreise nach Polen.
Temperatur-Kontrolle bei der Einreise nach Polen.imago images/photothek
  • Drucken

Die Zahl der Neuinfektionen verdoppelt sich von Woche zu Woche. Gesundheitsminister Niedzielski mahnt: "Wenn diese Situation anhält, durchbricht sie alle Prognosen, die uns bisher vorliegen“.

Polens Gesundheitsminister Adam Niedzielski hat vor einer "eigentümlichen Explosion" der Corona-Pandemie in seinem Land gewarnt. Die Zahl der registrierten Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden habe sich am Mittwoch im Vergleich zur Woche davor um hundert Prozent gesteigert, am Dienstag habe der Wert bei 85 Prozent im Vergleich zur Vorwoche gelegen, sagte Niedzielski in Warschau.

Demnach verdoppelt sich die Zahl der Neuinfektionen von Woche zu Woche. "Wenn diese Situation anhält, durchbricht sie alle Prognosen, die uns bisher vorliegen", so Niedzielski.

>> Auch in Österreich gab es am Mittwoch einen Sprung nach oben bei den Neuinfektionen

5600 Neuinfektionen

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums von Mittwoch gab es 5.559 Neuinfektionen binnen 24 Stunden, im gleichen Zeitraum starben 75 Menschen an oder infolge von Covid-19. Polen hat rund 38 Millionen Einwohner.

Niedzielski sagte weiter, ein Drittel der Neuerkrankungen seien in den Woiwodschaften Lublin und Podlachien im Osten und Südosten des Landes registriert worden. Er führte dies darauf zurück, dass diese Regionen von zurückliegenden Wellen der Pandemie weniger stark betroffen waren.

(APA/dpa)