Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Start-up-Steckbrief

Start-up-Steckbrief: Besser einkaufen - der Umwelt zuliebe

  • Drucken

In Zusammenarbeit mit i2b stellen wir regelmäßig Start-ups vor, die die Welt verändern wollen. Dieses empfiehlt Verbrauchern Produkte mit geringerem CO2-Fußabdruck.

Die Idee

inoqo ist eine im Jahr 2020 gegründete, umweltbewusste Lifestyle-App. Sie will die Nutzer unterstützen, jeden Tag besser informierte Einkaufsentscheidungen zu treffen. Dafür stellt sie fundierte Daten über die Auswirkungen von Lebensmitteln auf Umwelt, Gesellschaft und biologische Vielfalt zur Verfügung.

Die App nutzt eine Technologie, die passiv und intelligent den Einkaufskorb des Nutzers verfolgen kann und ihn beispielsweise über die CO2-Belastung seines Einkaufs und dessen Übereinstimmung mit seinen ökologischen Prioritäten oder sozialen Werten informiert. Sie empfiehlt aktiv alternative Produkte mit geringeren Auswirkungen und ermutigt die Verbraucher durch personalisierte Inhalte, Gamification und Community-Herausforderungen, einen nachhaltigeren Lebensstil zu verfolgen.

Was macht die Idee besonders?

Auf diese Frage antwortet Gründer Markus Linder mit einer Stichwortliste:

  • Fokus auf das gesamte Kaufverhalten,
  • komfortables Tracking ganzer Warenkörbe,
  • produktspezifische Informationen über einzelne Produkte und alternative Empfehlungen,
  • Gamification und Nudging,
  • umfassende Datenbasis.

Die bislang größten Hürden?

„Unsere größte Herausforderung bestand darin, Testnutzerinnen und -nutzer zu akquirieren und sie aktiv zu halten, während sich unser Produkt noch in der Entwicklung befand."

Fehler, die Sie nicht mehr machen würden?

„Konzentriere dich auf die Kernfunktionen deines Produkts und versuche nicht, zu viele Funktionen gleichzeitig zu entwickeln."

Der schönste Moment?

Ein Kundenfeedback: “Hey, ich finde Eure Idee echt Klasse! Ich versuche schon seit Jahren meinen Lebensmittelkonsum nach meinem Ökofußabdruck auszurichten, aber fand es super umständlich auch nur ansatzweise herauszufinden, welchen CO2 Abdruck meine Lebensmittel haben. Wie macht ihr das denn? Danke auf jeden Fall dafür, dass ihr mir jetzt ein leicht zu bedienendes Tool dafür an die Hand gebt!”


Kontakt:
Inoqo
p.A. TribeSpace, Kandlgasse 19-21, 1070 Wien
Markus Linder
www.inoqo.com

Mehr erfahren

Start-up-Steckbrief

Start-up-Steckbrief: Online-Marktplatz im Ländle