Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Verfassungsgerichtshof

Hollandfonds: Anlegerschutz geht nicht zu weit

Einige sogenannte Hollandfonds gerieten vor Jahren in Schieflage.
Einige sogenannte Hollandfonds gerieten vor Jahren in Schieflage.(c) Getty Images/EyeEm (Maarten Van De Biezen / EyeEm)
  • Drucken

Das unbefristete Rücktrittsrecht für Verbraucher bei fehlender oder mangelhafter Anlegerbestätigung ist verfassungskonform, entschied das Höchstgericht.

Wien. Mit geschlossenen Immobilien- und Schiffsfonds haben Anleger vor Jahren teils viel Geld verloren. Etliche dieser Fonds gerieten während der Finanzkrise in Schieflage. Und erst dann wurde vielen Verbrauchern klar, dass sie kein sicheres Vorsorgeprodukt, sondern eine hochriskante Unternehmensbeteiligung erworben hatten, bei der sogar die Rückforderung bereits erhaltener Ausschüttungen zum Streitthema werden konnte.