Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
TV-Notiz

"Warum macht Oberösterreich nichts?": Krisenleitung, verheddert in der "ZiB 2"

Carmen Breitwieser über die Coronazahlen in Oberösterreich. Wer ist schuld?
Carmen Breitwieser über die Coronazahlen in Oberösterreich. Wer ist schuld?(c) Screenshot
  • Drucken
  • Kommentieren

Was passieren kann, wenn jemand aus der Verwaltung für jemanden aus der Politik den Kopf hinhalten muss, sah man am Dienstagabend im ORF.

Nicht erst seit gestern fällt Oberösterreich in der Corona-Statistik auf. Mit einer besonders hohen Zahl an Infektionen und Spitalsbelegungen und einer besonders niedrigen bei der Impfrate. Für jeden Geschmack gibt es Theorien dazu, warum das so ist. Von der kürzlich erfolgten Wahl (die Politiker sind schuld) über die guten Quoten von etwa Servus TV (die Medien sind schuld) bis zu charakterlichen Spezifika der Menschen ob der Enns (die Bevölkerung ist schuld).

Carmen Breitwieser, Leiterin des Krisenstabes des Landes Oberösterreich, fand sich am Dienstagabend in der Situation, die Sache sowie die Maßnahmen in der "ZiB 2" erläutern zu müssen. Was eher nicht glückte.

Mehr erfahren