Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Vorstoß

Neos: Lehrer sollen Eltern ihren Impfstatus bekanntgeben

Lehrer kennen den Status ihrer Schüler in der Regel. Umgekehrt ist das nicht so (Symbolbild).
Lehrer kennen den Status ihrer Schüler in der Regel. Umgekehrt ist das nicht so (Symbolbild).(c) APA/AFP/TOBIAS SCHWARZ
  • Drucken

Die Neos wollen für Eltern das Recht, den Impfstatus der Pädagogen zu erfahren. Wiens Neos-Bildungsstadtrat steht dem Vorschlag offen gegenüber. Der Bund wehrt sich aber.

„Es wird eine Pandemie der Ungeimpften sein“, sagte der Damals-Noch-Kanzler Sebastian Kurz. Er behielt recht: Unter den Ungeimpften explodieren die Inzidenzen regelrecht. Neben jenen, die nicht impfen wollen, gibt es auch viele, die nicht können: Kinder unter zwölf zum Beispiel. Dort steigen die Zahlen massiv, Impfpflicht für Pädagogen gibt es keine. Die Neos sind der Meinung, dass Eltern aber zumindest den Impfstatus des Lehrpersonals erfahren müssten.