Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
TV-Notiz

"Milborn": Die Impfversager auf der Intensivstation

Corinna Milborn, Marco Pogo und Christoph Wenisch debattierten über die vierte Welle(c) Screenshot
  • Drucken

Christoph Wenisch, Leiter der Infektiologie am Klinikum Favoriten, war im Talk auf Puls 24 erstaunlich gut gelaunt. Marco Pogo, Arzt, Musiker und Spaßpolitiker, nahm den Gesundheitsminister in die Pflicht.

Man erwartete Augenringe, Wut oder Schuldzuweisungen. Stattdessen wirkte Christoph Wenisch, Leiter der Infektiologie am Klinikum Favoriten, am Mittwoch bei Corinna Milborn auf Puls 24 erstaunlich gelassen. Dabei sei „die Intensivstation immer voll“, sagte er. „Das Licht am Ende des Tunnels gibt es für uns nicht“. Dass die Infektiologie inmitten einer Pandemie ausgelastet ist, ist logisch - aber sie sei dafür da und das Personal dafür geschult. Ein wenig klang es so, als wäre sie gar eine Insel inmitten des Corona-Wahnsinns - freilich keine der Seligen: „Ich habe auch Mitarbeiter verloren an Long Covid, die nicht mehr arbeitsfähig sind“.