Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Quergeschrieben

Kulturkampf auf den Köpfen der Frauen

Das Kopftuch ist kein Symbol der Freiheit. Das sollte eigentlich auch dem Europarat als einer führenden Menschenrechtsorganisation Europas bewusst sein.

Schönheit liegt in Vielfalt wie Freiheit im Hijab“. Wirklich? Am 11. März 2002 starben in Mekka 15 Mädchen den Feuertod: Weil sie nicht in obligate schwarze Ganzkörperschleier gehüllt waren, als sie aus einer brennenden Schule flüchten wollten, wurden sie von saudiarabischen Religionspolizisten brutal zurück in die Flammenhölle geprügelt. Erst acht Jahre später erteilte das saudiarabische Erziehungsministerium Feuerwehrmännern die Erlaubnis, Frauen auch dann zu retten, wenn diese nicht korrekt gekleidet sind. Wieder acht Jahre später, 2018, wurde im Iran die Menschenrechtsaktivistin und Anwältin Nasrin Sotoudeh unter anderem wegen „offenem sündhaftem Auftreten in der Öffentlichkeit ohne Kopftuch“ und „Störung der öffentlichen Ordnung“ zu 33 Jahren Haft und 148 Peitschenhieben verurteilt.