Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Die Bilanz

Der blinde Fleck auf dem Gipfel in Glasgow

Die Natur kann mittels Fotosynthese riesige Mengen an CO2 speichern. Etwa, wenn Regenwald aufgeforstet wird.Getty Images
  • Drucken

Mit CO2-Vermeidungsstrategien allein bekommt man die globalen Treibhausgasemissionen nicht ausreichend in den Griff. Über mögliche Alternativen wird aber noch viel zu wenig geredet.

Klimakonferenz ist, wenn ein paar Tausend einflussreiche Leute mit Privatjets um die halbe Welt fliegen, um uns dann von oben herab zu erklären, worauf wir künftig verzichten müssen“, definierte ein „Twitterant“ neulich ziemlich treffend. Das ist zwar richtig, aber nicht der Punkt. Der ist viel mehr: Werden die vielen Staats- und Wirtschaftslenker mit ihren Mega-CO2-Fußabdrücken per Klimakonferenz das Steuer irgendwie herumreißen?