Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Beauty-Business

Harry Styles lanciert Unisex-Kosmetiklinie

Harry Styles ist für seinen androgynen Stil bekannt.
Harry Styles ist für seinen androgynen Stil bekannt.(c) 2021 Recording Academy
  • Drucken

Stilikone Harry Styles ist für sein androgynes Auftreten bekannt - mit Kleid, Ohrringen oder Nagellack. Mit seiner Kosmetiklinie „Pleasing“ sagt der Brite Gendergrenzen ein weiteres Mal den Kampf an.

Der britische Sänger und Schauspieler Harry Styles wagt sich ins Beauty-Business. Dass sich die Produkte unisex und inklusiv geben, passt zum androgynen Auftreten der Stilikone. Lackierte Fingernägel sind Styles Markenzeichen - genau das hat auch die Idee für die Kosmetiklinie geliefert, wie Styles gegenüber dem Magazin Dazed erklärt: „Ich sehe Farben auf einer Tapete oder etwas Ähnlichem und habe Lust, mir die Nägel so zu lackieren.“ 

 

Seit dieser Woche sind bei der Kosmetiklinie „Pleasing“ Produkte wie Nagellack in den Farben schwarz, weiß, pink und holografischer Optik, Augen- und Lippenpflege sowie Hautserum auf Vorbestellung erhältlich. Preislich rangieren die Produkte zwischen 18 und 59 Euro, weitere Produkte sollen folgen.

Styles selbst sagt über seine neue Kosmetiklinie: „Ich wollte Produkte machen, die ich selbst verwenden würde. Ich möchte die Menschen nicht verkleiden, sondern ihre Vorzüge betonen und dass sie sich schön fühlen.“ Die Kosmetikprodukte sind außerdem vegan, frei von Parabenen und biologisch abbaubar. Auch mit einer Non-Profit-Organisation, die sich für Geschlechtergerechtigkeit einsetzt, arbeitet die Marke zusammen.

(red)