Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Großprojekt

205 Meter hoch: Büroturm-Komplex für Frankfurts Skyline

Helaba errichtet das Hochhausprojekt Central Business Tower nach dem Architektenentwurf von KSP Engel.

Mit dem „Central Business Tower“ wird die Skyline von Frankfurt erweitert. Das Landmark-Gebäude entsteht in unmittelbarer Nähe des Commerzbank-Towers, des Doppelturms der Deutschen Bank und des Main-Towers. Der 205 Meter hohe gläserne Büroturm für die Landesbank-Hessen-Thüringen (Heleba) ist ein Großauftrag für die Strabag-Gruppe in Frankfurt und wird von der ARGE Züblin sowie Dobler Metallbau erricht, nach dem Entwurf von KSP Engel.

Gläserner Büroturm wird gebaut.
Gläserner Büroturm wird gebaut.Helaba

Die Bauzeit für den Tower mit 52 Ober- und fünf Untergeschoßen inklusive fünfgeschoßigem Sockelbau beträgt rund sechs Jahre. Noch im November beginnt der Abbruch der Bestandsgebäude auf dem Baugrund an der Neuen Mainzer Straße. Ende 2027 sollen die ersten Mieter in den Neubau mit einer Brottogeschoßfläche von 114.500 m2 einziehen. Für Anfang 2028 ist die Fertigstellung des Gesamtprojekts im mittleren dreistelligen Millionen-Euro-Bereich vorgesehen.